Ministerporträts

Familie und Beruf, Schuldenbremse und Klimakrise: Danyal Bayaz will alles unter einen Hut bringen

Der neue Finanzminister muss sich einem heftigen Streit um den Nachtragshaushalt stellen. Er deutet es bislang nur vorsichtig an, weil er weiß, wie viel Zündstoff die Frage birgt: Doch Bayaz ist dafür, die Schuldenbremse weiterzuentwickeln.
Leger und jugendlich auf der Treppe, die in sein Ministerium führt: Danyal Bayaz verzichtet gerne auf Anzug und Krawatte. Finanzministerium)
Michael Schwarz

Redakteur Politik und Verwaltung

0711 66601-599

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 149,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch