Hackerangriff auf Heilbronner Stimme hat auch Auswirkungen auf Staatsanzeiger

Hackerangriff

Hackerangriffe werden aktuell vermehrt gemeldet. Nun hat es auch die Heilbronner Stimme - und damit indirekt den Staatsanzeiger - getroffen.

picture alliance / Jochen Tack)

STUTTGART. Die Heilbronner Stimme, unser Partner für die Zeitungsproduktion, ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Das hat auch Auswirkungen auf die Produktion des Staatsanzeigers. Es kann aktuell einige Probleme mit dem E-Paper geben.

Für die nächste Woche wird nur eine Ausgabe in reduziertem Umfang produziert. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, die Techniker und Redakteure arbeiten mit Hochdruck daran, die Produktionssicherheit zu gewährleisten. Auf unserer Homepage und in den Social-Media-Kanälen dagegen ändert sich am gewohnten Angebot nichts.

Rafael Binkowski

Chefredakteur des Staatsanzeigers

0711 66601 - 293

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesermeinungen

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren.

Lesen Sie auch