Leutkirch

Hans-Jörg Henle als Oberbürgermeister bestätigt

Zeitgleich mit der Europa- und Kommunalwahl konnten die Bürger in Leutkirch auch über das Stadtoberhaupt abstimmen. Der Amtsinhaber würde für eine dritte Amtszeit wiedergewählt.  

Die Bürger von Leutkirch haben Hans-Jörg Henle für eine weitere Amtszeit gewählt.

Stadt Leutkirch)

Leutkirch. Hans-Jörg Henle kann seine dritte Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Leutkirch im Allgäu planen. Der 60-Jährige kam auf 82,79 Prozent.  Der parteilose Forstwissenschaftler leitet seit 2008 die Geschicke der 24 000 Einwohner zählenden Stadt im Kreis Ravensburg.

Wahlbeteiligung an dem Superwahltag lag bei 62,48   Prozent

Sein Herausforderer Franz Josef Natterer-Babych (ÖDP) kam auf 16,78 Prozent der Stimmen. Der 46-jährige Diplom-Ingenieur hat es 2022 bei der OB-Wahl im bayrischen Kempten versucht, wo er Stadtrat ist und als Lehrer an der Fachschule für Technik arbeitet. Damals musste er sich gegen den Amtsinhaber mit knapp acht Prozent der Stimmen geschlagen geben.  Die Wahlbeteiligung an dem Superwahltag lag bei 62,48   Prozent.

Nutzen Sie die Vorteile unseres

Premium-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 167,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesermeinungen

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren.