Bauwirtschaft und Energiekrise: „Die Lage unserer Betriebe ist ernst! Bitter ernst!“

In der Bauwirtschaft macht sich Nervosität breit. Der Landesverband fordert die Spitzenverbände in Berlin auf, die Nöte der Betriebe in der Energiekrise deutlicher zu machen. Derweil warnt die Steine- und Erdenindustrie vor schweren Folgen von Produktionsausfällen. Sie würden nicht nur den Bau, sondern auch andere Branchen treffen.

Ein Mangel an mineralischen Rohstoffen wie Kies, Sand und Naturstein hätte Folgen für den Wohnungs- und Hochbau, für den Bau von Straßen, Brücken und Tunneln bis hin zu Windkraftanlagen.

Leja)
Wolfgang Leja

Redakteur Wirtschaft und Vergabe

0711 66601-131

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch