Klimaschutzverträge: Wie Stahl, Chemie- und Zementindustrie klimaneutral werden können

Der Staat will Unternehmen unterstützen, die in klimafreundliche Industrieanlagen investieren - und zwar solche Anlagen, die Unternehmen noch nicht über ihr Geschäftsmodell refinanzieren können.

Baustoff-Unternehmen, die in klimafreundliche Amlagen investieren, sollen vom Staat unterstützt werden.

dpa/aniel Kubirski | Daniel Kubirski)
Stefanie Schlüter

stellvertretende Redaktionsleitung und Redakteurin Journale und Wirtschaft

0711 66601-41

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch