Ohne Öl kein Bitumen – dann droht Stillstand auf Baustellen

Erdölbasierte Stoffe wie Bitumen sind zentrale Bestandteile von Asphalt für den Straßenbau. Für den Rohstoff haben sich die Preise verdoppelt. Dies sei zwar noch kein Anzeichen von Materialknappheit, sondern eher von Angst vor drohenden Lieferausfällen, so die Bauwirtschaft. Doch sie warnt, vor ernsten Gefahren für den Straßenbau.

Die Bauwirtschaft meldet außerordentliche Preissteigerungen für Bitumen. Das mache die Kalkulation im Straßenbau derzeit unmöglich.

dav)
Wolfgang Leja

Redakteur Wirtschaft und Vergabe

0711 66601-131

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch