Von Parkplätzen zur Schreibtischnutzung: Intelligente Sensoren sind vielfältig einsetzbar

Sensoren im Innen- und Außenbereich von Gebäuden messen Daten, die sich per Funk an eine Zentrale übermitteln lassen, um die Heizung, Kühlung, Lüftung und viele weitere Funktionen optimal zu steuern. So lässt sich die Nachhaltigkeit in Kommunen und die Auslastung von Gewerbeimmobilien verbessern. Die Netze BW baut mit der Technik derzeit ein neues Geschäftsfeld auf.

Sensoren messen die Daten eines Wasserzählers und übermitteln sie per Funk an eine Kontrollstelle. Auf diese Weise lassen sich Gebäude auf verschiedenste Weise überwachen und optimieren.

Netze BW )
Wolfgang Leja

Redakteur Wirtschaft und Vergabe

0711 66601-131

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch