− Anzeige −
− Anzeige −
Nachwuchs-Förderung

Als besonders wichtig für die Zukunft des öffentlichen Dienstes erachten wir die Ausbildung der nächsten Generation. Nur qualifiziertes, gut ausgebildetes und engagiertes Personal wird auf Dauer die hohe Qualität in der Verwaltung halten und weiter verbessern. Viele Projekte beim Staatsanzeiger unterstützen und fördern daher engagierte Studierende.


Foto Preisübergabe

Wir prämieren gute Abschlussarbeiten

Mit dem Staatsanzeiger-Preis werden jedes Jahr neun hervorragende Bachelorarbeiten an den Hochschulen Kehl und Ludwigsburg prämiert sowie eine Masterabschlussarbeit im Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Uni Konstanz. Der Preis ist mit je 500 € und einem Jahresabonnement des Staatsanzeigers dotiert.


Studenten an der ZU

Wir vergeben ein Stipendium

Wir finanzieren ein Stipendium für ein Masterstudium im Bereich Verwaltungswissenschaften an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Auf diese Weise möchten wir das Interesse an der öffentlichen Verwaltung unterstützen und fördern.

 

 


Studenten der FH Kehl vor dem Staatsanzeiger Gebäude

Fortbildungsangebote für Studierende

Studierende der Verwaltungshochschulen in Kehl und Ludwigsburg können beim Staatsanzeiger 3-Monats-Praktika absolvieren. Wir bieten die Betreuung von Bachelorarbeiten an. 1 x im Quartal erscheint eine von Studierenden aus Kehl bzw. Ludwigsburg verantwortete Seite in der Zeitung Staatsanzeiger. Mit diesen Angeboten möchten wir die praktische Seite der Ausbildung aktiv fördern.


− Anzeige −

TAX-SLAM

"Steuern?!  Kann das auch Spaß machen?" – Das war die Leitfrage, mit der die jährliche Veranstaltungsreihe der Hochschule Ludwigsburg ins Leben gerufen wurde. Der Staatsanzeiger ist Jurymitglied und fördert den Wettbewerb mit Geldpreisen. 

Zum Tax-Slam

Staatsanzeigerkongresse

Kongressteilnehmer im Gespräch

Unsere Personalmessen bringen Arbeitgeber und Nachwuchskräfte zusammen. Termine

Die Besten

Imagebild junge Leute

Der Staatsanzeiger ehrt die jeweils besten Hochschulabsolventen der Hochschulen für öffentliche Verwaltung mit Preisgeld und einem Probeabo. Die Absolventen

 

 

 

− Anzeige −