Berufe im öffentlichen Dienst

Biodiversitätsberater wollen Bewusstsein schaffen und sensibilisieren

Baden-Württemberg hat rund 50 000 Tier- und Pflanzenarten, doch in den vergangenen Jahrzehnten ging die Zahl kontinuierlich zurück. Um dies zu stoppen, hat die Landesregierung ein Sonderprogramm aufgelegt. Die ersten Biodiversitätsberater haben ihre Arbeit in Landratsämtern aufgenommen.

Die Artenvielfalt geht zurück, deshalb sollen Biodiversitätsexperten Landwirtschaft und Konsumenten beraten.

dpa/Countrypixel/FRP )
Ralf Schick

Redakteur Landeskundliche Momente und Beruf und Karriere

0711 66601 185

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch