Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Bürgerentscheid

Bürger von Schönbrunn entscheiden sich für Bau eines neuen Wohngebiets

In Schönbrunn wird ein auf etwa 30 Bauplätze projektierte Wohngebiet wird umgesetzt. 

dpa/ Bildagentur-online/Ohde | Bildagentur-online/Ohde)

SCHÖNBRUNN. Mit Unterschriften von 7,6 % der Stimmberechtigten überwand ein am 29.10.2021 in Schönbrunn (Rhein-Neckar-Kreis) eingereichtes Bürgerbegehren das geltende 7 %-Unterschriftenquorum nur ungewöhnlich knapp. Es richtete sich gegen einen vom Gemeinderat gefassten Aufstellungsbeschluss für ein neues Baugebiet.

Beim Bürgerentscheid zeigte sich, dass eine deutliche Mehrheit des Souveräns hinter der Bebauungsabsicht stand: 79 % der Abstimmenden beantworteten die Frage „Sind Sie dafür, dass der Aufstellungsbeschluss des Gemeinderats vom 23.7.2021 zum Bebauungsplan Im Viertel III aufgehoben wird?“ mit Nein. Das auf etwa 30 Bauplätze projektierte neue Wohngebiet wird deshalb umgesetzt.   

Einwohnerzahl:                                           2870

Stimmberechtigte:                                     2393

Abstimmungsbeteiligung:                         45,9 %

Ergebnis:                                                     79,1 % für die Aufstellung des Bebauungsplans  

Quorum:                                                      erreicht

Nutzen Sie die Vorteile unseres

Premium-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 167,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesermeinungen

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren.

Lesen Sie auch