Journal

Suchen. Finden. Binden.

Es ist soweit: Die ersten Babyboomer sind bereits im regulären Ruhestand und immer mehr erfahrene Arbeitskräfte werden ihnen in den kommenden zehn Jahren folgen. Der Fachkräftemangel, den Experten seit Jahren ankündigen, ist auf dem deutschen Arbeitsmarkt angekommen und wird sich immer weiter verschärfen.

Besonders betroffen ist der öffentliche Dienst. Das bedeutet einen harten Wettbewerb um die verfügbaren Fachkräfte – auch mit der freien Wirtschaft. Dadurch werden sich die Verhältnisse beim Recruiting zunehmend verschieben: Die Arbeitgeber bewerben sich bei den Fachkräften – und nicht umgekehrt.

Lesen Sie im Journal „Suchen. Finden. Binden.“, wie Sie sich breit aufstellen und die Fachkräftesuche zur Priorität machen. Das Journal bietet Expertenmeinungen, Best-Practice-Beispiele und Handreichungen, sodass Sie auch künftig Ihre Stellen mit qualifizierten Fachkräften besetzen können.

Laden Sie sich einfach das interaktive PDF zum Journal herunter. So können Sie einfach durch die gesamte Ausgabe navigieren, die Texte nach bestimmten Begriffen durchsuchen und alle Links direkt anklicken.

Susanna Ketterer

Susanna Ketterer war bis März 2022 beim Staatsanzeiger für die Journale und Social Media mitverantwortlich. Bei Fragen rund um Journale und Social Media wenden Sie sich an Redakteur Peter Schwab:

0711 66601 292

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesermeinungen

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren.