Geschichte der Post: Mit Innovationen gegen den Monopolisten

Heute sind private Briefbeförderer wie Südwestmail oder Arriva besonders bei Großkunden beliebt. Möglich gemacht hat ihr Geschäftsmodell die Liberalisierungswelle der 1990er-Jahre. Doch schon ein Jahrhundert zuvor gab es in Baden und Württemberg eine kurze Phase, in der sich auf dem Postsektor Privatunternehmen tummelten.

Ende des 19. Jahrhunderts entstanden die ersten privaten Postanstalten und machten kurze Zeit der Reichspost Konkurrenz.

Buchcover „Reichsadler und Brieftaube“ von Oswald Walter )
Quelle/Autor: Georg Leisten

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch