Ausschreibung: Wenn der Auftragnehmer nicht nur ein Grundstück bereitstellen muss

Bislang ist die Verwaltung des Landkreises Reutlingen über mehrere Standorte verteilt. Im Frühjahr 2026 sollen alle an einem Standort zusammengeführt werden. Dazu hat der Landkreis nicht allein den Bau des neuen Gebäudes ausgeschrieben. Der Auftragnehmer musste auch ein entsprechendes Grundstück bereitstellen. Menold Bezler hat das Verfahren begleitet.

Das ist eines der Gebäude, in dem derzeit das Landratsamt Reutlingen untergebracht ist.

dpa/Zoonar/Ullrich Gnoth)
Stefanie Schlüter

stellvertretende Redaktionsleitung und Redakteurin Journale und Wirtschaft

0711 66601-41

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch