Digitale Innovationen sollen Betriebe krisenfest machen

420 Milliarden Euro dürften die aktuellen Krisen die Wirtschaft im Südwesten kosten. Das schätzen die Industrie- und Handelskammern. Eine Digitalisierungsoffensive soll die Betriebe krisenfester machen. In der Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg haben 35 Partner dazu Maßnahmen beschlossen.

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hält eine Rede

Auf Initiative von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut wurde im Mai 2017 die „Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg“ gestartet.

Wirtschaftsministerium/Reiner Pfisterer)
Wolfgang Leja

Redakteur Wirtschaft und Vergabe

0711 66601-131

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch