Kommunen in der Inflation: „Wir haben viele Möglichkeiten, Bürger zu entlasten, wenn wir sinnvoll sparen“

Wenn eine Kommune nur noch Pflichtaufgaben erfüllt, hat sie ihr Recht auf Selbstverwaltung verspielt. Diese Erkenntnis treibt den Kehler Professor Wolfgang Hafner bei seinen Vorschlägen an, wie Städte und Gemeinden in der Inflation so sparen können, dass die Bürger möglichst wenig davon betroffen werden.

Schwimmbad Einsparung

Wo manche Kommune könnte angesichts der Inflation ihre Angebote kürzen und etwa den Schwimmbadbetrieb einschränken.

dpa | Uwe Zucchi)
Peter Schwab

Peter Schwab kümmert sich um verschiedene Journale der Zeitung und arbeitet außerdem im Crossmediateam und im Ressort Kreis und Kommune. Schon während seines Jura-Studiums hat er für verschiedene Zeitungen geschrieben, später volontiert und als Lokalredakteur gearbeitet. Nach seiner Zeit als Pressesprecher hat er erneut die Seiten gewechselt und ist 2022 zum Staatsanzeiger gegangen – und damit zum guten alten Journalismus zurückgekehrt.

0711 66601 292

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch