Bodenrichtwerte: Ausschüsse kämpfen mit Neustrukturierung

Noch haben nicht alle Gutachterausschüsse die Bodenrichtwerte geliefert – obwohl Grundstückseigentümer ihre Steuererklärung bereits abgeben können. Der Verzug mancher Gremien hängt auch mit der besonderen Struktur der Ausschüsse in Baden-Württemberg zusammen.

Mit der Grundsteuerreform müssen die kommunalen Gutachterausschüsse die Bodenrichtwerte neu erheben. 60 Gremien haben die Zahlen aber noch nicht geliefert.

dpa/Peter Schickert)
Philipp Rudolf

Redakteur Kreis und Kommune

0711 66601-184

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch