Eltern wollen Angebot vor Ort statt Ganztagsschule

Mit der Vorlage des Schulentwicklungsplans in Villingen-Schwenningen will die Stadt die Qualität des Angebots verbessern. In von Schulschließungen betroffenen kleinen Stadtbezirken hält man diese Begründung für vorgeschoben. Ähnliche Auseinandersetzungen drohen überall im Land.

Eltern in Villingen-Schwenningen wehren sich gegen die geplante Schließung von drei Grundschulen. Sie wollen ihre Kinder nicht ganztags betreuen lassen.

Preuß)
Quelle/Autor: Stefan Preuß

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch