Landeshauptstadt Stuttgart will bis 2035 klimaneutral werden

Die Landeshauptstadt Stuttgart soll bis Ende 2035 klimaneutral sein, 15 Jahre früher, als bisher geplant. Der Gemeinderat hat ein Gutachten zur Umsetzung in Auftrag gegeben. Bis zur Sommerpause will die Verwaltung einen Fahrplan vorlegen, dann soll der endgültige Beschluss fallen.

Die Pendlerhauptstadt im Land will sich ambitionierte Ziele beim Klimaschutz setzen. Eine Mammutaufgabe liegt im Verkehrssektor.

dpa/Marijan Murat )
Philipp Rudolf

Redakteur Kreis und Kommune

0711 66601-184

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch