Planspiel für Schüler: Wenn eine Schuhfabrik den Spielplatz finanziert

Der Bau einer Schuhfabrik und eines Erlebnisspielplatzes – das sind Themen, die in Ratsheim in dieser Woche auf der Tagesordnung eines ganz besonderen Gemeinderats standen. Den fiktiven Ort hat sich die Stadtverwaltung Rust ausgedacht, um Schüler in einem Planspiel für Kommunalpolitik zu begeistern.

„Bürgermeister“ Markus Schwarz trägt einen Anzug. Er hat beim Planspiel alle Hände voll zu tun, um die Diskussionen im fiktiven Gemeinderat von Ratsheim zu lenken.

Dischinger)
Quelle/Autor: Marcus Dischinger

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch