Trotz Klage vor dem VGH kommt die Verpackungsteuer in Tübingen

Als erste Stadt in Deutschland will Tübingen die Verpackungssteuer einführen.

Ab Anfang des kommenden Jahres sind in Tübingen 50 Cent fällig für jeden Einweggetränkebehälter.

dpa-tmn/Christin Klose)
Quelle/Autor: sta

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch