Fünf Fraktionschefs - fünf Perspektiven

Hans-Ulrich Rülke: „Wir müssen Fracking vorurteilsfrei prüfen“

Er setzt auf Kernkraft, Fracking und Öl statt Gas. Hans-Ulrich Rülke fordert angesichts der drohenden Energiekrise einen radikalen Kurswechsel – zumindest für diesen Winter. Auch für den Verbrennungsmotor sieht er eine Zukunft.

Schon heute wird in Deutschland Erdgas gefördert. Allerdings könnten die meisten Vorkommen nur durch Fracking ausgebeutet werden.

Exxon Mobil )
Michael Schwarz

Redakteur Politik und Verwaltung

0711 66601-599

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch