Räte entscheiden über Betrieb für Strom, Gas und Wasser

Der Betrieb von Leitungen für Strom, Gas und Wasser ist an die Vergabe von Konzessionen durch die Kommunen geknüpft. Dafür gibt es klare, aber komplizierte Regeln. Gemeinderäte müssen sich mitunter zwei Jahre lang immer wieder mit der Materie beschäftigen und viel Leseeifer mitbringen.

Beschlüsse des Gemeinderats über den Betrieb von Stromtrassen haben Langzeitwirkung, weil sie Jahrzehnte gelten können.

dpa/Daniel Kubirski)
Quelle/Autor: Marcus Dischinger

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch