Wenn der Arbeitgeber sich beim Bewerber bewirbt: Stadtwerk geht neue Wege

Mal was Neues wagen, das auch noch pfiffig sein und zugleich Spaß machen soll: Das Stadtwerk am See in Friedrichshafen geht bei der Nachwuchswerbung neue Wege, dreht den Spieß um und bewirbt sich selbst bei künftigen Mitarbeitern. Seit vergangener Woche ist die Kampagne am Start.

Das Stadtwerk in Friedrichshafen findet das bisherige „BewerbungsBlaBla“ zum Gähnen und geht neue Wege.

Stadtwerke)
Ralf Schick

Redakteur Landeskundliche Momente und Beruf und Karriere

0711 66601 185

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch