Debatten im Landtag vom 28. November 2012

Landtag debattiert über Postenvergabe unter Grün-Rot

Stuttgart. Der Landtag debattiert an diesem Mittwoch über den Vorwurf der Ämterpatronage in der grün-roten Landesregierung. Die FDP wirft insbesondere der SPD vor, Schlüsselpositionen an Parteigänger zu vergeben.
Als jüngstes Beispiel wird die Besetzung des Chefpostens bei der landeseigenen Lotto-Gesellschaft mit der SPD-Politikerin Marion Caspers-Merk angeführt. Die Landesregierung hatte entgegnet, dass sie sich an Recht und Gesetz halte – Ministerpräsident Winfried Kretschmann bezeichnete den Vorwurf der Günstlingswirtschaft als abwegig.

Quelle/Autor: lsw

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesermeinungen

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren.

28. November 2012