− Anzeige −
− Anzeige −
Presseinformationen

Wir veröffentlichen regelmäßig aktuelle Pressemitteilungen über Entwicklungen in unserem Unternehmen. Bei Interesse nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf, senden Sie uns dazu einfach ein E-Mail an presse@staatsanzeiger.de. Im Falle eines Berichts bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars.


18. September 2019 | eVergabe 

Kontinuität bei der eVergabe

Kontinuität bei der eVergabe: Das Land Baden-Württemberg setzt weiterhin auf eine, bereits seit einem Jahrzehnt währende, Zusammenarbeit mit dem Staatsanzeiger und bietet Ihre Ausschreibungen im Hochbau und Straßenbau über die zentrale Ausschreibungsplattform Service-BW im Südwesten und bundesweit über Vergabe24 an.

Zur Pressemitteilung


9. September 2019 | Agentur 

Azimuthalquadrant Kloster Ochsenhausen
@Staatliche Schlösser und Gärten BW, Joachim Feist

„Technik mit Geschichte“: Staatsanzeiger Agentur entwickelt innovative PR-Idee für Schlösser und Gärten

„Technik mit Geschichte“ – so lautet der Titel einer Aktionswoche der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg vom 14. bis 22. September 2019. Konzeption und Pressekampagne dazu stammen von der Staatsanzeiger-Agentur. Die Idee dahinter: Die Kunstdenkmäler der Staatlichen Schlösser und Gärten werden nicht als Orte der Kunst, sondern als Marksteine der Technik präsentiert. 

Zur Pressemittelung


19. August 2019 | Kongresse 

Verteilung von Werbemitteln auf der Personalmesse Kehl 2018

Staatsanzeiger bringt Verwaltungen und Jobsuchende zusammen

Mit jeweils rund 50 Ausstellern veranstaltet der Staatsanzeiger im Frühherbst seine beiden Personalmessen im Land. Am Mittwoch, 18. September, erwarten Jobsuchende bei der Personalmesse Ludwigsburg potentielle Arbeitgeber aus allen Bereichen des öffentlichen Dienstes. Die Messe ist öffentlich, der Eintritt frei. Eine Woche später, am 25. September, folgt die Personalmesse an der Hochschule Kehl. 

Zur Pressemitteilung


15. Juli 2019 | eVergabe 

Bild einer Auktionsversteigerung
@iStockphoto.com/RichLegg

Neues Seminar hilft beim Einstieg in öffentliche Ausschreibungen ohne Vorkenntnisse

Ausschreibungen der öffentlichen Hand bieten hohes Potenzial, sind aber für Unternehmen, die sich nicht oder nur wenig im Ausschreibungswesen auskennen, in vielen Teilen unverständlich. Um diese Hürde abzubauen, bietet der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg in Kooperation mit Vergabe24 GmbH ein neues, auf dem Markt einzigartiges, plattformunabhängiges  Seminar an: Einen "Crashkurs" für die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen.

Zur Pressemitteilung


2. Juli 2019 | eVergabe 

Zwei Personen vor Türen, die sich öffnen

Das Land BW setzt in der elektronischen Vergabe auf Kontinuität

Kontinuität in der Zusammenarbeit: Das Land Baden-Württemberg setzt auch in den kommenden Jahren für die Ausschreibungen im Hochbau und im Straßenbau das Vergabemanagement-System des Staatsanzeigers ein. Damit wird die seit über zehn Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019 für mindestens vier Jahre fortgesetzt.

Zur Pressemitteilung


5. Juni 2019 | Unternehmen 

Massageliege in den Räumlichkeiten des Staatsanzeigers

Fit und motiviert am Arbeitsplatz: Gesundheitsmanagement zahlt sich beim Staatsanzeiger unmittelbar aus

Älter werdende Arbeitnehmer, schnell wechselnde Anforderungen am Arbeitsplatz und ein wachsendes Tempo: Wie hält man die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei fit und motiviert? Wenn Firmen als vorausschauende und fürsorgende Arbeitgeber auftreten und aktiv die gesundheitliche Förderung ihrer Belegschaft aufs Programm im Personalmanagement nehmen, zahlt sich das schnell aus. Wie das geht, zeigt sich seit einigen Jahren beim Staatsanzeiger.

Zur Pressemitteilung


23. Mai 2019 | Staatsanzeiger 

Bild eines Leuchtturms

15 Sieger beim Wettbewerb Leuchttürme des digitalen Wandels ausgezeichnet

Die Sieger wurden im Rahmen eines Festakts am Donnerstag, 23. Mai 2019, in der Villa Reitzenstein in Stuttgart ausgezeichnet. Das gewonnene Preisgeld betrug insgesamt 20.000 Euro. Damit endet der vierte Leuchtturmwettbewerb des Staatsanzeigers. Chefredakteurin Breda Nußbaum freut sich über die "Fortsetzung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte".

Zur Presseinformation


11. April 2019 | Agentur 

Leitbild Ziemlich gute Freunde

Projekt der Staatsanzeiger-Agentur: Ziemlich gute Freunde

Seit fünf Jahren rufen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jährlich ein neues Motto aus und präsentieren ihre 60 historischen Monumente immer wieder unter neuen Aspekten - ein erfolgreiches kulturtouristisches Vermarktungskonzept mit hohem Aufmerksamkeitswert. Die Staatsanzeiger-Agentur sorgt für den "Content" und liefert Konzept und Texte für Print- und Onlinemedien.

Zur Presseinformation


26. Februar 2019 | Unternehmen 

Festakt im Neuen Schloss Stuttgart

Mit zahlreichen Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft fand am 25. Februar der offizielle Stabwechsel statt: Dr. Alexander Teutsch verabschiedete in einem Festakt im Weißen Saal des Neuen Schlosses Stuttgart seinen Vorgänger Joachim Ciresa und stellte sich als neuer Geschäftsführer vor.

Zur Presseinformation
 


11. Januar 2019 | Unternehmen 

Neuer Geschäftsführer

Dr. Alexander Teutsch (47) ist seit 1. Januar 2019 neuer Geschäftsführer der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG. Er tritt die Nachfolge von Joachim Ciresa an, der Ende 2018 nach 24 Jahren in den Ruhestand ging.

Zur Presseinformation

 

 


− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Pressefragen

Referentin Unternehmensmarketing/ stv. Marketingleiterin
Helga Pommerenke M.A.
Telefon: 07 11.6 66 01-24
E-Mail senden

Staatsanzeiger auf einen Blick

  • Unternehmensform: GmbH & Co. KG
  • Branche: Medienunternehmen
  • Portfolio: Medien, Dienstleistungen, Fortbildungen
  • Standort: Stuttgart-West
  • MitarbeiterInnen: 100
  • Tradition: 170 Jahre
  • Tochtergesellschaft: Vergabe24

Vernetzt mit dem Staatsanzeiger

Werden Sie unser Fan auf Facebook und profitieren Sie von unseren Aktionen.

Folgen Sie uns auf Twitter und erfahren Sie alles Neue sofort.

− Anzeige −